Aussicht - Bergisel - © David Schreyer
Bergisel - © David Schreyer

Standort Tirol

Pulsierende Alpenmetropole und Heimat von Weltmarktführern

Tirol als Land der Gegensätze begeistert nicht nur mit einzigartiger Bergnatur, sondern ist auch Sitz einer der geschichtsträchtigsten Universitäten Europas, international renommierter Forschungsinstitutionen und vieler global agierender Unternehmen mit Weltmarktführerschaft. Die außergewöhnliche Lebensqualität und die hochmotivierten und bestens ausgebildeten Menschen sind nur zwei markante Vorteile des Standortes im Herz der Alpen. Beste Voraussetzungen also, um in einem innovativen Umfeld zu lernen und sich inspieren zu lassen!

Wussten Sie, dass nur 12,4% der Fläche von Tirol dauerhaft besiedelt sind?

Tirol besteht zu 87,6% rein aus wunderschöner Natur und einer einzigartigen Bergwelt – dennoch wächst die Wirtschaft kontinuierlich. Durch die bestens ausgebaute Infrastruktur, die hohe Lebensqualität und seine zentrale Lage mitten in Europa bietet Tirol hervorragende Standort-Voraussetzungen für Unternehmen und gleichermaßen Erholungsraum für seine Gäste und Einwohner.

Wussten Sie, dass 19.728 Unternehmen ihren Sitz in Tirol haben?

Dazu kamen 2016 2.691 Neugründungen, die meisten in den Sparten Gewerbe und Handwerk und im Handel. Insgesamt sind 323.260 Personen in Tirol unselbstständig beschäftig und erarbeiten eine Gesamt-Wirtschaftsleistung von 42.000€ pro Jahr und Kopf.

 

 

Terrasse - FeuerWerk © David Schreyer

Wussten Sie, dass Tirol Spitzenreiter im Tourismus ist?

47,5 Mio. Nächtigungen verzeichnete Tirol im Jahr 2016. Auch 2017 bleibt Tirol Spitzenreiter im Tourismus und legte im Winter 2017/2018 mit 19,1 Millionen Nächtigungen nochmals ordentlich zu. Damit setzt sich Tirol deutlich von den anderen Bundesländern ab.

Wussten Sie, dass Tirol die höchsten Beschäftigungszuwächse Österreichs hat?

Insbesondere die Standortagentur Tirol fördert den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort und sichert damit neue und bestehende Arbeitsplätze. Sie wirkt als Partnerin, Impulsgeberin, Fachexpertin und Prozessbegleiterin. Dazu bietet die Standortagentur Tirol ein umfassendes Servicepaket von Gründungsunterstützung bis hin zur Vernetzung und zum Projektmanagement. Sie stärkt zudem die Forschung und Entwicklung, um so die Wettbewerbsfähigkeit Tirols zu sichern und auszubauen.

Wussten Sie, dass die Universität Innsbruck zu den Hochschulen mit der stärksten internationalen Ausrichtung in Lehre und Forschung weltweit zählt?

Zahlreiche Forschungs- und Lehreinrichtungen in Tirol ermöglichen erstklassige Ausbildungen und stärken damit den Wirtschaftsstandort Tirol über Wissenschaft und Entwicklung. Die Universität Innsbruck ist dabei die größte und wichtigste Forschungs- und Bildungseinrichtung im Westen Österreichs und zählt zu den Hochschulen mit der stärksten internationalen Ausrichtung in Lehre und Forschung weltweit.

Universitätszentrum Obergurgl- Universität Innsbruck