Tirol unter den Top 10 bei GDS-Index Benchmarking

Direkt von null auf Platz sechs

Das Convention Bureau Tirol (CBT) hat den Anspruch, seine Rolle als nachhaltiges Kompetenzzentrum in der MICE-Branche (MICE steht für Meetings, Incentives, Conventions und Events) stetig auszubauen.

Um diese nachhaltige Entwicklung auch messbar zu machen, hat sich das Convention Bureau Tirol einem umfangreichen, internationalen Destinations-Benchmarking Prozess des Global Destination Sustainability (GDS) Index unterzogen, bei dem über 80 Leistungskriterien in den Bereichen Umwelt, Soziales, Lieferanten sowie Destinations-Management gemessen werden.
Die Meeting-Destination Tirol hat sich bei ihrer ersten Teilnahme mit Platz sechs direkt unter die Top 10 der weltweit nachhaltigsten Kongressdestinationen katapultiert unter mehr als 70 international Teilnehmenden insgesamt.

Besonders gute Ergebnisse wurden dabei in den Bereichen Umwelt, Soziales und Destinationsmanagement erzielt. Dazu haben die Nachhaltigkeitsstrategie „ReGeneration NOW“ für das Taungs- und Kongressland Tirol sowie die neue Tourismusstrategie „Tiroler Weg“ maßgeblich beigetragen. Luft nach oben gibt es derzeit noch im Bereich Wertschöpfungskette. Dazu zählen etwa die Zertifizierungen einzelner Betriebe, Anreisemöglichkeiten und ein fehlendes Impact Management. Die entsprechenden nächsten Schritte finden sich bereits im Maßnahmenkatalog des Convention Bureau Tirol.

Ötztal Mut Conventionland Tirol © David Schreyer
Hotel Gasthof Post im Conventionland Tirol © David Schreyer