Micro Adventures

Kleine Abenteuer, große Momente im Conventionland Tirol

Häufig sind wir im Leben so getrieben und überwältigt von großen Ereignissen, Zielen und überflutet von den vielen Reizen in unserer Umwelt, dass wir auf die kleinen Freuden und Mini-Abenteuer vergessen. Trainiert man sich in Achtsamkeit und Dankbarkeit, und gönnt sich hier und da eine kurze Pause können aber eben diese kleinen Abenteuer zu sehr großen und wichtigen Momenten werden. Auch bei Tagungen, Incentives und Kongresse ist es essentiell für solche besonderen Erlebnisse zu sorgen. Wir haben hier ein paar Ideen und Möglichkeiten gesammelt wie Sie das in Tirol tun können:

Take a walk on the wilde side

In der Mittagspause, einer Breakoutsession oder für eine kurze Besprechung kann die Zeit ideal doppelt genutzt werden. „A step outside“, Energie tanken und sich von den Einflüssen der Natur, der Frischluft und dem Sauerstoff Kick zu neuen Ideen inspirieren lassen.
Der „Mühlbach-Besinnungsweg“ in Alpbach ist in wenigen Gehminuten vom Congress Centrum Alpbach erreichbar und eignet sich perfekt für ein kleines Abenteuer. Der Weg führt Sie zu einem Kräutergarten und vorbei an einigen Skulpturen bis nach 300 m ein kleiner Teich mit Wasserfall, Mühlrad und Kneippmöglichkeiten in Sicht kommt. Nach einem kurzen Anstieg vorbei am Energiestein, Steinmandln und einer weiteren Skulptur verläuft der Weg wieder leicht bergab bis zum Rast- und Energieplatz. Das hört sich alles märchenhaft an? Ist es auch und vor allem ideal um kurz durchzuatmen. Zum Abschluss wird über eine 17 m lange Holzbrücke der Ausgangspunkt nach rund 45 Minuten in der Natur wieder erreicht.

Am Barfußweg im Hotel Das Sieben in Kufstein können Sie in der Pause nicht nur Ihre Fußmuskulatur, sondern auch Ihre Wahrnehmung stärken, die unterschiedlichen Untergründe spüren und sich kurzzeitig auf die beiden Gliedmaße konzertieren die uns durch das tägliche Leben führen. Die Füße dienen als Botschafter und Pfadfinder unserer Sinne.

Ein Atemzug Gesundheit

Im Alltagsstress gehen oft die kleinen Momente mit großer Wirkung verloren. Umso schöner ist es, einfach einmal abzuschalten und diese kleinen Pausen zu genießen. Im Alpenluft-Ionisationsraum (Heuraum) im Hotel das Sieben umhüllt von Wärme und dem angenehmen Duft von Heu kommt die Entspannung wie von selbst.

Die Spa-Leitung des Natur & Spa Hotel Lärchenhof in Seefeld ladet Sie in einer kurzen Meetingpause wiederum dazu ein, Ihre eigene Gesichtsmaske oder Peeling aus Tiroler Naturprodukten zu kreieren mit anschließender Relex-Einheit im Garten.

Ein Schluck Energie

Das alpenfrische Bergwasser eignet sich mit seiner erfrischenden Kälte jedoch nicht nur zum Kneippen, um den Kreislauf in Schwung zu bringen, sondern mit seiner unglaublichen Qualität ist es als Trinkwasser Energiespender und gesunder und frischer Muntermacher. Nach einer 10 Jahre langen Reise durch das Bettelwurfmassiv im Karwendelgebirge, gelangt das Wasser, reichhaltig an Mineralien, in den Trinkwasserstollen im Halltal.

Das Haller Wasser zeichnet sich durch besonders hohe Qualität und guten Geschmack aus. Aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften wurde es bereits dreimal mit dem Qualitätssiegel „der blaue Tropfen“ ausgezeichnet.

Kult, Glanz  Kristallwolken

Einmal kurz abdriften in eine ganz andere Welt – das ist ganz einfach in den in den Swarovski Kristallwelten.
In der neuen Wunderkammer „The Art of Performance“ werden die eindrucksvollen Darstellungen von Kultoutfits von Film und Bühne zelebriert.
Oder man legt sich während einer kurzen Pause einfach unter die Kristallwolken und lässt sich von den wunderschönen Reflexionen verzaubern. Picknicks oder Lunches unter diesen Wolken haben ebenfalls einen magischen Effekt und bleiben garantiert als große Momente im Gedächtnis.

Autorin

Kathrin Horntrich
Projektmanagement
kathrin.horntrich@convention.tirol






    MORE
    Wir denken heute schon an morgen
    Uns liegt die Tiroler Natur und die Ressourcenschonung sehr am Herzen.
    Unser Anliegen - Ihr Mehrwert
    Seit September 2021 ist das Convention Bureau Tirol Lizenznehmerin des Österreichischen Umweltzeichens!