Adlerlounge

Ausgefallene Locations für einzigartige Seminare

Über den Wolken Neues lernen, auf über 2.500 Höhenmetern einen völlig anderen Blick auf die Dinge entwickeln.

Brainstormings, Workshops, Meetings und Events finden immer häufiger fernab des stressigen Büroalltags statt. Weg vom Schreibtisch und den kreativen Gedanken freien Lauf lassen. Was eignet sich hierfür besser als eine Location über den Wolken, die es erlaubt einfach mal abzuschalten und den Blick schweifen zu lassen. Im Portfolio der Schultz Gruppe befinden sich gleich fünf besondere Locations, in denen Tagungen zum Highlight werden.

Tagen, Entspannen und Golfen in Tirol im Zillertal
Seit diesem Jahr gibt es die neue Spieljochbahn mit der topmodernen Bergstation auf 1.865 Höhenmetern. Im Bergrestaurant Mountain Loft befinden sich Seminarräume mit Platz für bis zu 120 Personen und einem beeindruckenden Blick auf das Panorama des Karwendels, des Rofans sowie der Zillertaler Voralpen. Gourmetköche servieren den Seminarteilnehmern in der Lounge und auf der Terrasse Spezialitäten. In den Pausen können die Akkus auf den gemütlichen Sonnenliegen aufgeladen werden.

Auch die Sportresidenz Zillertal****s überzeugt mit besten Voraussetzungen für ein abgerundetes Seminar: ein professionell ausgestatteter Tagungsraum, Wellness und Kulinarik der Extraklasse sowie ein 18-Loch Meisterschafts-Golfplatz erwarten anspruchsvolle Tagungsgäste. Zahlreiche Outdoor-Aktivitäten direkt vor der Tür sorgen nicht nur für den ultimativen Ausgleich zur Kopfarbeit, sie bringen die Teilnehmer auch enger zusammen – Teambuilding vom Allerfeinsten.

Nachhaltiges Tagen in Osttirol
Der Himmel in Osttirol kennt keine Grenzen, hier gibt es sogar Tagungsmöglichkeiten auf rund 2.500 Höhenmetern. Die hochalpine Adlerlounge befindet sich am Gipfel des Cimaross und thront am höchsten Punkt des Skigebietes Kals-Matrei. Die Räumlichkeit für ein Gipfeltreffen für bis zu 100 Personen bietet die Adlerlounge inklusive einer Aussicht auf 60 Dreitausender und den Großglockner, den mit 3.798 Metern höchsten Berg Österreichs. Seminarteilnehmer erreichen die Gipfel-Location komfortabel mit der Gondelbahn. Möchte man Teambuildung mit aufs Tagungsprogramm setzen, kann man auch zu Fuß auf- oder absteigen.

Als perfekten Ausgangspunkt für eine Tagung in der Adlerlounge oder als weiterer Tagungsort eignet sich das Gradonna ****s Mountain Resort Châlets & Hotel, welches besonders viel Wert auf Nachhaltigkeit legt: Das Niedrigenergiehaus, das sich harmonisch in die einzigartige Natur einfügt und aus natürlichen Baumaterialien errichtet wurde, bietet Platz für bis zu 200 Personen. Größere Veranstaltungen auf Vier-Sterne-Superior-Niveau – für bis zu 400 Teilnehmer – sind im neu erbauten Kulturhaus von Kals am Großglockner möglich.

Produktives Tagen im Hochpustertal
Die Dolomiten Residenz****s Sporthotel Sillian im Osttiroler Hochpustertal liegt eingebettet zwischen Lienzer und Sextener Dolomiten sowie dem Großglockner. Das Hotel bietet viel Platz für eine produktive Tagung – lichtdurchflutet und professionell ausgestattet.

Weitere Infos zu Tagungen unter: www.gradonna.at