Event- und Kongresslocations im Herzen von St. Anton am Arlberg

Alle Räumlichkeiten befinden sich im Zentrum und sind nur wenige Gehminuten voneinander entfernt, inmitten charmanter dörflicher Atmosphäre.

Arlberg WellCom – Grenzenlose Möglichkeiten!
Das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Arlberg WellCom mit großzügigem Freizeitbereich (Wellness und Entspannung) schafft eine Verbindung mit höchster Professionalität. Anlässlich der FIS Alpinen Skiweltmeisterschaften 2001 erbaut, setzt das Arlberg WellCom innovative Maßstäbe im Veranstaltungsbereich. Im Mittelpunkt dieses intelligent angelegten Gebäudes steht die WM-Halle (1.584 m²), mit einer Deckenhöhe von neun Metern und den Ausmaßen einer Dreifach-Sporthalle. Die multifunktionale, zweiteilige Halle begrüßt auf rund 2.000 Quadratmetern bis zu 2.000 Besucher. Dank modernster Technik und flexibler Raumaufteilungen sind die Möglichkeiten grenzenlos. Zudem wird das Arlberg WellCom durch das lichtdurchflutete Foyer (350 m²), die Remise (90 m²) und ein Sitzungszimmer (60 m²) ergänzt. Diese beiden Seminarräume befinden sich im 2. Stock im Arlberg WellCom und eignen sich bestens für exklusive Meetings und Seminare. Das Foyer ist der ideale Ort für Firmenpräsentationen, Empfänge oder Ausstellungen. Modern, leicht und lichtdurchflutet dank der riesigen Fensterfront mit Blick auf den Ort und die umliegenden Berge.

Arlbergsaal – Tiroler Flair
Mit speziellem Tiroler Charme überzeugt der Arlbergsaal (260 m²) direkt im Ortskern.
Der Raum besticht durch eine ausgezeichnete Akustik und eignet sich besonders für Vorträge, Filmvorführungen und Konzerte aller Art. Holzelemente an den Wänden schaffen für bis zu 300 Besucher eine rustikale Wohlfühlatmosphäre. Jedoch auch für Kongresse, Seminare, Tagungen mit Ausstellungen hat sich der Raum schon zahlreich in der Vergangenheit bewährt. Der Bodenbelag aus massivem Eichenparkett, die beeindruckende Architektur der dunkel gebeizten Akustikdecke und die Kombination aus cremeweiß gestrichenen Paneelen verleihen dem Saal eine gemütliche und angenehme Atmosphäre. Fix integriert in den Arlbergsaal ist auch ein Bühnenraum mit Vorhängen sowie der Beamer an der Decke. Das Foyer (167 m²) mit Glasfront inklusive Bar und Garderobe eignet sich besonders als Vorraum für einen gemütlichen Empfang.

Arlberghaus – Mitten im Geschehen
Das Arlberghaus liegt zentral gegenüber der Galzigbahn direkt im Zentrum von St. Anton am Arlberg – neben der Skipiste.

Zwei Seminarräume sowie der Vallugasaal (160 m²) finden sich im Gebäude des Tourismusverbandes. Fichtenholztäfelung und weinrote Samtpolsterung sowie ein Foyer- und Barbereich (85 m²) charakterisieren den traditionellen Vallugasaal. Fix integriert in den Vallugasaal ist eine Galerie (27 m²) sowie der Beamer an der Decke.

Die Seminarräume Patteriol (75 m²) und Galzig (41 m²) dienen als Nebenräume des Vallugasaales und können auch als eigenständige Meetingräume genutzt werden. Diese Räume befinden sich im 2. Stock und sind neben dem direkten Zugang auch über eine Stiege vom Vallugasaal aus erreichbar. Alle Räume sind mit einer Fensterfront ausgestattet und können bei Bedarf problemlos verdunkelt werden.