Das Duo ZWEIKANALTON wird beim BurgSommer 2019 in Hall zu Gast sein.

Der BurgSommerHall

… ist eine vielfältige Veranstaltungsreihe, die alljährlich in der Burg Hasegg in Hall stattfindet.

Konzerte, Theateraufführungen, ein Zirkus-Gastspiel und eine Kunst-Ausstellung sind vom 23. Mai bis 26. Juli 2019 zu sehen. Das präsentierte Kultur-Programm ist „Green Event“-zertifiziert, das heißt es wird auf Abfall und Recycling, Mobilität, soziale Verantwortung sowie entsprechende Kommunikation besonders Rücksicht genommen.

ABFALL & RECYCLING
Die Gastronomie verwendet ausschließlich Mehrweggeschirr. Gegen ein Pfand von EUR 2 werden Mehrwegbecher ausgegeben. Abfall wird in getrennten Behältern gesammelt, kontrolliert und einer Wiederverwertung zugeführt.

MOBILITÄT
Die Burg Hasegg ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß und/oder mit dem Fahrrad gut erreichbar. Beim Gebäude des Tourismusverbandes Hall-Wattens, gegenüber der Burg sind Fahrrad-Abstellplätze vorhanden. Der Bahnhof befindet sich fünf Gehminuten westlich, die Bushaltestellen befinden sich am Unteren Stadtplatz, direkt vis á vis der Burg Hasegg.

SOZIALE VERANTWORTUNG
Der Burghof ist mit Kopfsteinpflaster belegt, aber grundsätzlich stufenlos erreichbar. Auch ein barrierefreies WC ist vorhanden. Menschen mit Einschränkungen können sich bei der Kassa melden und erhalten Auskünfte über Zugänglichkeit bzw. Hilfestellungen in allen Bereichen. Bei der Bestuhlung wird auf genügend breite Zwischenräume und Wendekreise für Rollstühle und Rollatoren geachtet. Gehbehinderten Personen wird ein Sitzplatz mit guter Sicht und genügend Freiraum zugesichert.

KOMMUNIKATION
Druckwerke werden bei einer heimischen Druckerei bezogen, die auf umweltfreundliche Produktion achtet. Die BesucherInnen des BurgSommersHall nehmen an einem „Meeting mit grüner Weste“ teil.

Weitere Informationen:
www.burgsommer-hall.at
www.salzraum.at