Conventions und COVID-19

Conventions und COVID-19

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu COVID-19

Sicher Tagen im Conventionalnd Tirol

Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen zum Thema COVID-19 und MICDE (Meeting, Incentives, Congresse und Events) mit größter Sorgfalt zusammengestellt.
#meetsafeintirol
*Alle Angaben sind ohne Gewähr.

 

Allgemeine Informationen

Stufen-Plan für die Bekämpfung der Corona-Pandemie
Die Corona-Regelungen werden ab sofort abhängig von der Anzahl der mit COVID-19 Patient:innen belegten Intensivbetten in den Krankenhäusern festgelegt:

Stufen-Plan für die Bekämpfung der Corona-Pandemie

Die Corona-Regelungen werden ab sofort abhängig von der Anzahl der mit COVID-19 Patient:innen belegten Intensivbetten in den Krankenhäusern festgelegt:

Stufe 1: Wird eine Auslastung von 200 Intensivbetten erwartet, treten folgende Maßnahmen in Kraft:

  • Antigen-Tests sind nur mehr 24 Stunden ab Testabnahme gültig
  • Überall wo derzeit ein Mund- und Nasen-Schutz vorgesehen ist (Lebensmitteleinzelhandel einschließlich Verkaufsstätten von Lebensmittelproduzenten sowie Tankstellen mit angeschlossenen Verkaufsstellen von Lebensmitteln, Apotheken, Banken, Post, öffentliche Verkehrsmittel) wird eine FFP2-Maske verpflichtend
  • Zusätzlich wird das Tragen einer FFP2-Maske im Handel für ungeimpfte Personen zur Verpflichtung; für geimpfte Menschen wird das Tragen einer FFP2-Maske jedoch auch empfohlen! Stichprobenartig wird die Polizei auch Kontrollen durchführen.
  • Die 3-G-Regel gilt bei Zusammenkünften bereits ab 25 Personen (derzeit liegt die Grenze bei 100 Personen)
  • Verschärfung der Kontrolle der geltenden Maßnahmen

Stufe 2: Nach Überschreitung von 300 belegten Intensivbetten, treten folgende Maßnahmen in Kraft:

  • In der Nachtgastronomie sowie ähnlichen Settings sowie bei Zusammenkünften ohne zugewiesene Sitzplätze mit mehr als 500 Personen haben nur mehr geimpfte und/oder genesene Personen Zutritt (2-G-Regel)
  • Antigentests mit Selbstabnahme („Wohnzimmertests“) sind nicht mehr für 3-G gültig

Stufe 3: Nach Überschreitung von 400 belegten Intensivbetten, treten folgende Maßnahmen in Kraft:

  • Es kommt zu einer Ausweitung der Zugangsbeschränkungen. Überall wo die 3-G-Regel gilt, haben nur mehr geimpfte und/oder genesene Personen bzw. Personen, die einen negativen PCR-Test vorweisen können, Zutritt.

Stufe 4: Belegung von 25% bzw. 500 Betten (ohne 7-Tages-Nachlauf).

  • Überall dort, wo die 2,5-G-Regel galt, gilt dann die 2G-Regel (Restaurants, Freizeitbetriebe, Sportstätten, Kultur, körpernahe Dienstleister etc.). Ausnahme: Am Arbeitsplatz gilt 2,5-G-Regel. Damit gibt es auch weiterhin keine Einschränkungen für geimpfte oder genesene Personen

Stufe 5: Belegung von 30% bzw. 600 Betten (ohne 7-Tages-Nachlauf).

  • Ab diesem Zeitpunkt gelten Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte, d.h. ein Verlassen des eigenen privaten Wohnbereichs wird nur noch aufgrund weniger Ausnahmegründe wie Arbeit, täglicher Bedarf, enge Bezugsperson etc. erlaubt sein. Geimpfte und genesene Personen bleiben auch von dieser Stufe unberührt.

Anpassung aufgrund der Omikron Variante

Die FFP2-Maske ist auch im Freien zu tragen, wenn zwischen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens zwei Metern nicht eingehalten wird bzw. werden kann.

Anpassung der Quarantäne-Regelungen, zukünftig wird es keine Kontaktpersonen der Kategorie 2 mehr geben. Nicht als Kotaktpersonen zu qualifizieren sind in Zukunft Personen, bei denen mindestens 3 immunologische Ereignisse zumindest 7 Tage vor dem Kontakt stattgefunden haben (z.B. 3 Impfungen). Alle Kontaktpersonen sowie positiv getestete Personen können sich ab dem fünften Tag mittels PCR-Test freitesten. Kontaktpersonen in der kritischen Infrastruktur können mit einem täglich gültigen Test sowie einer FFP2-Maske auch weiterhin zur Arbeit gehen.

Ab 01. Februar 2022 wird die Gültigkeit der Impfzertifikate in Österreich verkürzt. Impfzertifikate der ersten Impfserie (2 Impfungen oder Genesung + 1 Impfung) sollen dann nur noch 180 Tage gültig sein. Das Impfzertifikat der Booster-Impfung (3 Impfungen oder Genesung + 2 Impfungen) soll weiterhin 270 Tage gültig bleiben.






    MORE
    Wir denken heute schon an morgen
    Uns liegt die Tiroler Natur und die Ressourcenschonung sehr am Herzen.
    Unser Anliegen - Ihr Mehrwert
    Seit September 2021 ist das Convention Bureau Tirol Lizenznehmerin des Österreichischen Umweltzeichens!